Projekte

Brunnenprojekt (Tansania)

Der Lions-Hilfe e. V. pflegt seit Jahren einen direkten Kontakt zum Bistum Same im Nordosten von Tansania. Bei den Gesprächen wurde schnell klar, dass die Schulbildung der jungen Generation unmittelbar und viel stärker als hier in Deutschland von der Lebenssituation der Eltern und der Gemeinde abhängt. Um die Familien zu unterstützen, laufen viele Kinder im Schulalter tagtäglich viele Kilometer um sauberes Trinkwasser zu besorgen anstatt die Schule zu besuchen...

Brunnen 13.jpg
Kitchen Gardening

Mit der Unterstützung der Verantwortlichen vor Ort war es möglich, in verschiedenen Familien Hausgärten anzulegen. Lokales Gemüse und Früchte werden angebaut, die die Selbstversorgung der Menschen verbessern. Das Wasser muss zwar noch über kurze Stecken transportiert werden, aber durch eine pfiffige Organisation lässt sich das Ergebnis sehen.

IMG-20200904-WA0017.jpg
Fotovoltaik - Anlage

Da die Bereitstellung der Energie aus dem öffentlichen Netz immer noch starken Schwankungen unterliegt und der Strom ein wesentlicher Bestandteil der Wasserkosten ist, wurde in einem zweiten Schritt die Anschaffung und das Material zum Bau einer Photovoltaik-Anlage unterstützt und finanziert. Durch die Investition konnten die Wasserkosten für die Schule und die Bevölkerung deutlich gesenkt werden, was wiederum ein weiteres Teilprojekt ermöglichte.

Sonnenkollektor
Kinderhospiz

Mit ein großzügigen Spenden an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen unterstreicht der Lions Club Landau im Juni 2020 die Notwendigkeit, Einrichtungen wie diese zu unterstützen.

Wie auch das Kinderhospiz Sterntalr, so auch der Ambulanter Hospizdienst in Landau, oder das neue stationäre Hospiz in Landau, alle Einrichtungen sind unglaublich wichtig.

Kinder mit Umhängen
Silberstreif

Fast 6 Jahre ist es her, dass sich zur Gründung des Vereins „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau“ Frauen und Männer unterschiedlichsten Alters und Herkommens zusammengefunden haben. Vorausgegangen waren Treffen von Vertretern dreier hiesiger Institutionen: Des Seniorenbüros, der protestantischen Stiftskirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinden von St. Maria und Heilig Kreuz. Bewegt durch die Erkenntnis, dass es auch in unserer Stadt materielle Not im fortgeschrittenen Lebensalter gibt...

Nach dem Yoga

Lions-Hilfe e.V.

Im Juli 2019 haben die deutschen Lions ihre karitativen Aktivitäten in die Stiftung der Deutschen Lions integriert.  

International kooperiert Lions Deutschland durch die Stiftung mit anerkannten Hilfsorganisationen sowie mit den Lions Clubs in den Zielländern. Die Stiftung unterliegt der unabhängigen Kontrolle des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) und führt das DZI-Spendensiegel. Außerdem ist die Stiftung Mitglied in der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

 

Die Stiftung der Deutschen Lions mit Sitz in Wiesbaden ist eine rechtlich selbständige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird getragen von den mehr als 50.000 Lions in Deutschland und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

 

Mit dem Lions-Hilfe e. V. hat der Landauer Lions Club eine vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannte Organisation gegründet, welche zur Erlangung der Rechtsfähigkeit in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Landau (VR-Nr. 2163) eingetragen ist. Somit sind Spenden an den Lions-Hilfe e. V. von der Steuer absetzbar. Eingehende Spenden werden satzungsgemäß nicht zur Deckung etwaiger Kosten eingesetzt, sondern ausschließlich für gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

 

Der Lions Club Landau freut sich über Ihre Spenden für unsere Hilfs-Projekte!

 

Lions-Hilfe e. V.

Vorstand: Dr. Franz-Josef Schöner, Rüdiger Ertel

Spenden-Konto:

VR Bank Südpfalz eG

IBAN: DE 13 5486 2500 0002 5100 57

BIC: GENODE61SUW