Ukraine-Hilfe als Gemeinschaftsaktion der Lions

Der neue Lions Club Landau Südpfalz hatte im März die Idee und in seiner Präsidentin Nicole Richter die Person mit großer Erfahrung bezüglich der Transporte und Zielorte.

So organisierte sie zwei große Trucks, die es nun mit Hilfsgütern zu füllen galt. Die Botschaft der geplanten Hilfstransporte erreichte auch unseren Club und sofort wurde gesammelt, gespendet und kräftig angepackt.


Von Transport-Kartons über Lebensmittel bis zu Medikamenten spendeten Mitglieder unseres Clubs und so kam ein Wert von insgesamt ca. 10.000 € für die Transporte zusammen. Hinzu kam eine Spende von 5.000 € unserer Lions Hilfe e.V. und noch einmal 5.000 €, die ein Club-Mitglied bei Daimler Truck in Stuttgart akquirierte.


In der spontan geschaffenen Zentrale bei Scharfe in Landau wurde alles angenommen, sortiert, verpackt und auf Paletten geladen.

Viele fleißige Hände der beiden Clubs schufteten mehrere Tage bis in die späten Abendstunden, damit der erste Truck – begleitet von Mitgliedern des Lions Club Südpfalz – pünktlich starten konnte.


Drei randvolle Trucks mit Hilfsgütern wurden so in einer tollen Aktion der Lions auf den Weg gebracht und leisteten große Hilfe für die Kriegsopfer.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen