top of page

750 Jahre Landau in der Pfalz

Aktualisiert: 13. März

Ein besonderes Kunstwerk zum Stadtjubiläum von Xaver Mayer und dem Lions Club Landau


Die Adventszeit und der Nikolausmarkt sind gestartet und das Jubiläum 750 Jahre Stadt Landau steht vor der Tür. Seit ihrer Gründung im Jahr 1274 hat sich die Stadt zu einem wichtigen kulturellen Zentrum in der Region entwickelt. Ein kleiner Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist die Karikatur "750 Jahre Landau in der Pfalz" von Xaver Mayer, die einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Stadt bietet. „Wir freuen uns, dass wir für das Kunstwerk zum Stadtjubiläum Xaver Mayer gewinnen konnten. Dem Künstler ist es unverkennbar gelungen, in einem einzigen Werk die Geschichte der Stadt mit Witz und Humor darzustellen “, so der Präsident des Lions Club Landau Dr. Stefan Wissel.

Die Karikatur ist eine 3‐Platten‐Radierung im Format 30 x 40cm auf DIN A4 und kann zum Preis von 250,00 EUR (mit Rahmen 310,00 EUR) erworben oder bestellt werden bei


Atelier bei Xaver Mayer (Ostbahnstraße 18, 76829 Landau/Pfalz, info@xaver.mayer.de)

Dr. Stefan Wissel (s.wissel@hwi-group.de).




 

„Der Erlös aus dem Verkauf dieses Werkes wird für wohltätige Zwecke in der Stadt eingesetzt“, so der Präsident weiter. Der Lions Club Landau ist ein gemeinnütziger Verein, der ehrenamtliche Organisationen in Landau unterstützt und sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen in der Region einsetzt.





Beschreibung des Kunstwerks: „Wir gratulieren!“


  • Wir, das sind stellvertretend von vorne links nach rechts:

  • Graf Emich IV. von Leiningen‐Landeck, der eigentliche Stadtgründer anno 1260.

  • König Rudolf I. von Habsburg, der 1274 die Stadtrechte verlieh.

  • Baumeister Vauban samt gallischem Hahn, stellvertretend für die französische Festungszeit.

  • Der Löwe, das Landauer Wappentier.


Über dem Löwe ein Verweis auf die bayrische Verwaltungszeit. Links daneben das deutsche Tor, ein Bote der Stadtgeschichte. Kamel und Santa Claus gratulieren stellvertretend für Landauer Zoo und Thomas Nast, den in Amerika berühmt gewordenen Sohn der Stadt. Die Weinprinzessin und eine Doktorandin stehen für Weinbau, Geselligkeit und Universität. Das "Alte Kaufhaus" bildet die Spitze: Es steht für Begegnung und Kultur – Begriffe, die wichtig waren und sind, und auch die nächsten 750 Jahre maßgeblich vorangehen sollten.


Eine Zusammenarbeit zwischen dem Landauer Lions Club und Xaver Mayer.





322 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page